Giving Circle – für Geschlechtergerechtigkeit

mit Women’s Society Berlin & Dünja Mädchen-Kultur-Treff

📅 Datum: 25. März, 19 Uhr
📍 Ort: BIWOC* Rising, Dresdner Straße in Berlin-Kreuzberg

An diesem Abend geht es um verschränkte Mehrfachdiskriminierung von Frauen und Mädchen. Es stellen sich mit BIWOC* Rising und Mädchen-Kultur-Treff Dünja zwei Orte vor, wo Betroffene Empowerment und Netzwerke für sich finden können. Es werden Spenden gesammelt für geflüchtete Frauen*, die im BIWOC* Rising Space zusammenkommen, sowie für Mädchen aus Familien mit Migrationsgeschichte, die bei Dünja Unterstützung finden.

Wohin geht die Spende?
BIWOC* Rising: Deine Spende geht unmittelbar an geflüchtete Frauen*, die im BIWOC* Rising Space zusammenkommen. Die Gelder werden dazu beitragen dringend benötigte Ressourcen, Schutzmaßnahmen, Bildung, medizinische Versorgung und Zugang zu Unterkünften zu verschaffen.
Dunja Mädchen-Kultur-Treff: ein Ort für Mädchen und junge Frauen zwischen 8 und 25, mehrheitlich aus Familien mit Migrationsgeschichte.

Warum Spenden?
Historisch gesehen wurden viele der Länder, aus denen Menschen fliehen, durch koloniale Ausbeutung von Ressourcen und kulturelle Unterdrückung stark geschädigt. Die Auswirkungen dieser kolonialen Herrschaft sind noch heute präsent und haben zu den Konflikten und Ungerechtigkeiten geführt, vor denen Menschen fliehen. Solidarität und Unterstützung durch Spenden sehen wir daher nicht als humanitäre Geste, sondern eher als ein Akt der Anerkennung und Reparation für die anhaltenden Ungerechtigkeiten.

Möchtest du Teil davon sein?
Anmeldung zur Veranstaltung
Spenden

MORE POSTS.

Film Screening: „Cinema After Liberation“

In our collaboration with the Anti Colonial Alliance Berlin & Cinelogue, we want to celebrate the Anticolonial Month 2021 with you by inviting you to our film screening and – discussion with Rehana Esmail, founder of Cinelogue, a collaborative online film streaming platform and a growing postcolonial film archive promoting critical dialogue about cinema, representation and politics.

Read More »
INTERSECTIONAL WORK & SOCIAL CLUB

BIWOC* Rising is the first intersectional co-working space & social club in Berlin and Germany. This safer space is exclusively for women, trans, inter and non-binary people who identify as Black, indigenous or of Colour! Through training programs, empowerment workshops, and a work-desk in the heart of Berlin-Kreuzberg, BIWOC* Rising is creating a new working culture – a working culture that transcends the white, homogenous, capitalist one that has been a core driver of gentrification and marginalization in Berlin.

HIGHLIGHTS.

EXPLORE.