Polizei statt Pädagogik – Online Seminar

Das Präventionsprogramm der Schulen

Seit der neu entfachten Black Lives Matter Debatte wird auch verstärkt über Polizei in Deutschland gesprochen. Ein Aspekt ist bis jetzt außer Acht geblieben, nämlich die Polizeipräsenz an Schulen. Dass Schulen im Konfliktfall statt pädagogisch zu handeln die Polizei einschalten können und Kinder ab 6 Jahren dadurch kriminalisiert werden, ist höchst alarmierend.

Welche Maßnahmen dürfen die Schule bzw. die Polizei ergreifen, und welche nicht? Wie können Eltern gegenüber der Schule, wie gegenüber der Polizei auftreten und sich gegen diese Maßnahmen wehren?

Mit diesem Online Seminar wollen wir BIPOC Eltern, Familienmitglieder*innen, sowie alle BIPOC, die mit Kindern arbeiten und eine pädagogische Perspektive haben, empowern sich gegen Polizeipräsenz an Schulen zu wehren.

Diese und weitere Fragen werden unsere Panel Teilnehmerinnen* beantworten.

Wann: 12. September 2020
Urhzeit: 19 Uhr
Wo: online

Dies ist ein Safer Space für BIPOC.
um Anmeldung wird gebeten
info@biwoc-rising.org

Dr. Nahed Samour
Juristin und Islamwissenschaftlerin, Humboldt-Universität zu Berlin. Sie arbeitet zu Recht, Religion, Rasse und Geschlecht und ist Mutter von Schulkindern.

Saraya Gomis
Antidiskriminierungsarbeit, Diskriminierungskritische Bildung, bei EOTO eV, Lehrerin und ehem. Antidiskiminierungsbeautftragte des Senat für Schulen.

Maryam Hashemi Yekani
Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, Aufenhaltsrecht, Antidiskriminierungsrecht, sowie Antidiskriminierungsberatung für Kinder bei KiDs.

Olenka Bordo Benavides
Pädagogin und Sozialwissenschaftlerin, Antidiskriminierungsbeauftragte für Schule/Kita in Friedrichshain-Kreuzberg

Moderation:
Loubna Messaoudi – CEO Founder BIWOC* Rising

MORE POSTS.

Workshop: Rassismuskritische Medizin

Eine Rassismuskritische Medizin mit Shreyasi Bhattacharya Der Workshop besteht abwechselnd aus kurzen Vorträgen und interaktivenDiskussionsrunden. So besprechen wir die bestehenden Ungleichheiten in derMedizin, die normalisiert

Read More »
INTERSECTIONAL WORK & SOCIAL CLUB

BIWOC* Rising is the first intersectional co-working space & social club in Berlin and Germany. This safer space is exclusively for women, trans, inter and non-binary people who identify as Black, indigenous or of Colour! Through training programs, empowerment workshops, and a work-desk in the heart of Berlin-Kreuzberg, BIWOC* Rising is creating a new working culture – a working culture that transcends the white, homogenous, capitalist one that has been a core driver of gentrification and marginalization in Berlin.

HIGHLIGHTS.

EXPLORE.